Home / Über uns

Über uns

Aktuelle rechtliche Her­aus­forderun­gen löst man am besten wer­te­be­wusst mit inno­v­a­tiv­en Ideen und soli­dem Sachver­stand.”

Von ein­er mod­er­nen Recht­san­walt­walt­skan­zlei darf ein Man­dant erwarten, dass die für ihn täti­gen Anwälte ziel- und lösung­sori­en­tiert han­deln. Auseinan­der­set­zun­gen sind kein Selb­stzweck, son­dern stets das let­zte Mit­tel. In unser­er heuti­gen Zeit ist eine Rückbesin­nung auf die guten Tugen­den der Anwaltschaft ange­bracht. Das vorauss­chauende Han­deln ist dabei die zen­trale Säule. Wo ver­ant­wor­tungsvoll planer­isch agiert wird, kom­men Kon­flik­te gar nicht erst auf oder sie lassen sich schnell lösen. Diese Überzeu­gung ist das Fun­da­ment unser­er Tätigkeit.

Ver­ant­wor­tungsvolles planer­isches Han­deln set­zt unter anderem dort an, wo Per­so­n­en miteinan­der Verträge schließen oder dies beab­sichti­gen. Dabei unter­stützen wir. Heutige Verträge ver­fol­gen über­ge­ord­nete Ziele. Sel­ten geht es um kurzfristige, son­dern meist um langfristige Wirkung und Erfolg. Weit­er kommt hinzu, dass die heute angestrebten Ziele sel­ten rein mon­etär­er Natur sind. Oft ste­ht zwar der Ver­trags­ge­gen­stand oder Leis­tungsaus­tausch im Vorder­grund, die dem for­malen Akt zugrun­deliegen­den Beweg­gründe und Motive sind es jedoch, welche weit­erge­hen­den Gestal­tungs- und Hand­lungs­be­darf erfordern, um das volle Ziel im Sinne des Man­dan­ten zu erre­ichen. Dessen sind wir uns bewusst. Wir hören Ihnen zu und ken­nen die richti­gen Stellschrauben, um Ihr Anliegen in erfol­gre­iche Bah­nen zu lenken. Eben­so wis­sen wir, dass es in der Natur des Men­schen liegt, ideellen Mehrw­ert schaf­fen und erhal­ten zu wollen. Dieses Anliegen haben wir zu unserem eige­nen gemacht. Wir begeg­nen Ihnen auf Augen­höhe und unter­stützen Sie bei Ihrem Vorhaben im part­ner­schaftlichen Dia­log mit zusät­zlichem Know-how.

Exzellente Fachkompetenz und interdisziplinärer Sachverstand

Dr. Nor­man-Alexan­der Leu
Recht­san­walt für Struk­turfra­gen
Recht­san­walt Dr. Leu ist Geschäfts­führer der Kan­zlei und spezial­isiert auf die Rechts­bere­iche Vere­ins- und Ver­band­srecht, Stiftungs- und Gemein­nützigkeit­srecht sowie Gesellschaft­srecht. In diesen Bere­ichen konzep­tion­iert und gestal­tet er Lösun­gen für die äußere und innere Struk­tur von Recht­strägern im Rah­men von Gründungs‑, Expan­sions- und Nach­fol­ge­prozessen (Umstruk­turierun­gen, Umwand­lun­gen, Geschäft­sor­d­nun­gen, Vertre­tungslö­sun­gen etc). Daneben berät und unter­stützt er in koop­er­a­tions- und zuwen­dungsrechtlichen Angele­gen­heit­en. Dr. Leu ist zer­ti­fiziert als Stiftungs­ber­ater (DSA), Pro­jek­t­man­ag­er für nationale und inter­na­tionale För­der­mit­tel (IHK) sowie als Berater für Daten­schutz (TÜV).
Vor­standsmit­glied des Insti­tut für Sozialpäd­a­gogis­che Forschung Mainz (ism) | Auf­sicht­sratsmit­glied der Ther­a­pie­ver­bund Lud­wigsmüh­le gGmbH | Beiratsmit­glied der Bernd-Jung Stiftung | Mit­geschäfts­führer unser­er Ver­bun­dun­ternehmen denk­for­mat advi­so­ry GmbH und numeria.org GmbH | Lehrbeauf­tragter der Inter­na­tion­al School of Man­age­ment (ISM) | Juror und Coach beim Bun­deswet­tbe­werb start­so­cial | Dozent und Gas­tre­f­er­ent für Spitzen­ver­bän­den der Freien Wohlfahrt­spflege, deren Mit­glied­sor­gan­i­sa­tio­nen, Sozialun­ternehmen sowie an Uni­ver­sitäten | Betreu­ung von Bach­e­lor- und Mas­ter-The­sis | Unterze­ich­n­er des Code of Ethics für EU-Pro­jek­t­man­age­ment | Zer­ti­fizierung zum Stiftungs­ber­ater durch die Deutsche Stiftungsakademie des Bun­desver­ban­des Deutsch­er Stiftun­gen sowie des Stifter­ver­ban­des (DSA) | Zer­ti­fizierung zum Daten­schutzbeauf­tragten durch die TÜV Nord-Akademie | Zer­ti­fizierung zum Pro­jek­t­man­ag­er für nationale und europäis­che För­der­mit­tel (IHK) | Pro­mo­tion zum Dok­tor jur. im Schnit­tbere­ich Han­del, Trans­port und Green-Logis­tics mit Forschungsaufen­thal­ten in Frankre­ich und der Schweiz | Ref­er­en­dari­at in Saar­brück­en und Zürich | Studi­um der Rechtswis­senschaften in Kiel mit Sta­tion in Ham­burg
Ehrenämter, Mit­glied­schaften & Vita
Email
Stephan Anton Kul­mai
Recht­san­walt für Ver­trags- und Rechts­gestal­tung
Recht­san­walt Kul­mai unter­stützt gemein­nützige Träger in ziv­il- und ver­tragsrechtlichen Angele­gen­heit­en sowie im Bere­ich Ver­sicherungsrecht. Außer­dem ver­fügt er über spezielle Ken­nt­nisse des kirch­lichen Arbeit­srechts. Die Erar­beitung von indi­vidu­ellen Lösun­gen bei der Überwachung von rechtlichen Rah­menbe­din­gun­gen (legal com­pli­ance) run­den sein Pro­fil ab. Unab­hängig von dem jew­eili­gen Rechts­ge­bi­et liegt seine beson­dere Pas­sion in der ver­ständlichen Ver­mit­tlung von kom­plex­en juris­tis­chen The­men und Sachver­hal­ten für juris­tis­che Laien. Diese Fähigkeit set­zt er in der täglichen Beratung und bei Fort­bil­dungsver­anstal­tung ein.
Vor­ma­lig Leit­er der Bere­iche Recht, Ver­sicherungs- und Ver­tragswe­sen sowie Per­son­al der Johan­niter Unfall­hil­fe | Mit­glied des Fachauss­chuss­es der arbeit­srechtlichen Kom­mis­sion | Kreis­geschäfts­führer beim Deutschen Roten Kreuz | Selb­st­ständi­ger Recht­san­walt | Engage­ment im Bere­ich rechtliche Erwach­se­nen­bil­dung | Ref­er­en­dari­at am Landgericht Hanau | Studi­um der Rechtswis­senschaft an der Johann Wolf­gang Goethe-Uni­ver­sität Frank­furt am Main
Ehrenämter, Mit­glied­schaften & Vita
Email
Annsar Ahmed, LL.M.
Dipl. Infor­ma­tion­sjurist und Berater für Daten­schutz
Als zer­ti­fiziert­er Daten­schutzbeauf­tragter liegt der The­men­schw­er­punkt von Her­rn Ahmed in der Daten­schutzber­atung von Man­dan­ten sowie der Umset­zung der Anforderun­gen des Daten­schutzes gemäß Daten­schutz-Grund­verord­nung (DSGVO) sowie Bun­des­daten­schutzge­setz (BDSG). Auf­grund sein­er pro­fun­den Pro­jek­ter­fahrung in mehreren namhaften Beratung­shäusern ist Herr Ahmed mit den the­o­retis­chen wie auch prak­tis­chen Aspek­ten des Daten­schutzes bestens ver­traut. Die Erwartung­shal­tung von Man­dan­ten an eine inten­siv­en Beratung ist ihm bewusst und stellt für ihn eine essen­tielle Grund­lage für den Erfolg eines Pro­jek­tes sowie die Man­dan­ten­zufrieden­heit dar.
Email
Tat­jana Leu
Recht­san­wältin im Arbeit­srecht
Frau Recht­san­wältin Leu ist fokussiert auf arbeit­srechtliche Fragestel­lun­gen mit Schw­er­punkt Unternehmens- und Konz­ern­recht sowie Tar­ifrecht des Öffentlichen Dien­stes, jew­eils in gemein­nützigkeit­srechtlichen Kon­tex­ten. Unter anderem gestal­tet sie Arbeitsverträge und Vere­in­barun­gen der Arbeit­nehmerüber­las­sung tar­i­flich und nicht tar­i­flich gebun­den­er Träger sowie außer­tar­i­fliche Dien­stverträge im öffentlich-rechtlichen Bere­ich. Zudem beurteilt sie Fragestel­lun­gen in Bezug auf Betrieb­srente­nansprüche, Mitar­beit­er- und Mitbes­tim­mungsrechte für unsere gemein­nützi­gen Man­dan­ten oder im Zusam­men­hang mit deren Unternehmen­stransak­tio­nen.
Mit­glied­schaft im Deutschen Anwaltsvere­in (DAV) | Mit­glied des Deutschen Juristin­nen­bun­des (DJB) | Mit­glied der Gemein­nützi­gen, Gesellschaft zur Beförderung Gemein­nütziger Tätigkeit | freiberu­fliche Dozen­ten­tätigkeit an Uni­ver­sitäten | Ref­er­en­dari­at am Ober­lan­des­gericht Saar­brück­en | Studi­um der Rechtswis­senschaften in Kiel und Paris
Ehrenämter, Mit­glied­schaften & Vita
Email
Franz Philippe Bach­mann, M.A.
Audi­tor und Berater für Daten­schutz
Mit seinen langjähri­gen und vielfälti­gen Erfahrun­gen in Infor­ma­tion­stech­nolo­gie, Pro­duk­t­man­age­ment und sozialen Auf­gaben­feldern berät Herr Bach­mann bei der prax­is­na­hen und recht­skon­for­men Umset­zung der Anforderun­gen des Daten­schutzes: Daten­schutz-Grund­verord­nung (DS-GVO), Bun­des­daten­schutzge­setz (BDSG), Lan­des­daten­schutzge­set­ze (LDSG), kirch­lich­er Daten­schutz (KDG, DSG-EKD) und spezialge­set­zliche Regelun­gen (z.B. SGB X, TMG). Dazu gehören die Imple­men­tierung von Daten­schutz-Man­age­ment-Sys­te­men, die Schu­lung von Geschäfts­führung und Mitar­beit­ern, die Audi­tierung der Daten­schutz-Organ­i­sa­tion, die Bew­er­tung der Tech­nis­chen und Organ­isatorischen Maß­nah­men (TOM) und die Beratung zu konkreten Fragestel­lun­gen mit prax­is­na­hen Empfehlun­gen.
Prä­sid­i­umsmit­glied des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Bezirksver­band Frank­furt am Main | Langjährige ehre­namtliche Leitungsauf­gaben im DRK auf ver­schiede­nen Ebe­nen | Mit­glied der Gesellschaft für Daten­schutz und Daten­sicher­heit e.V. (GDD) | Mit­glied des Fre­un­deskreis­es der Deutschen Nation­al­bibilothek Gesellschaft für das Buch e.V. | Vor­ma­lige Tätigkeit in den Bere­ichen IT-Entwick­lung, IT-Pro­jek­t­man­age­ment, Pro­jekt-Port­fo­lio-Man­age­ment und Pro­duk­t­man­age­ment, u.a. für die Deutsche Börse und ihre Konz­ernge­sellschaften | Dozent für Qual­itätssicherung und Qual­itäts­man­age­ment, Prozess­man­age­ment, Pro­jek­t­man­age­ment und Kon­flik­t­man­age­ment | Inhab­er ver­schieden­ster Zer­ti­fizierun­gen, u.a. zum Daten­schutz | Studi­um der Philoso­phie und Math­e­matik mit Schw­er­punkt Logik und Grund­la­gen­forschung an der Uni­ver­sität Bonn
Ehrenämter, Mit­glied­schaften & Vita
Email
Tobias Eck­er, M.A.
Organ­i­sa­tion­sen­twick­ler & betrieb­swirtschaftlich­er Sachver­ständi­ger
Die Entwick­lung von Strate­gien und die Durch­führung von Prozessen betrieb­swirtschaftlich­er Organ­i­sa­tionsverän­derung gemein­nütziger Träger bilden den Arbeitss­chw­er­punkt von Her­rn Eck­er. Er ver­fügt über pro­funde Erfahrun­gen als betrieb­swirtschaftlich­er Sachver­ständi­ger für Gerichte, Staat­san­waltschaften und Insol­ven­zver­wal­ter in ganz Deutsch­land. Zudem ist der vom Bun­de­samt für Wirtschaft und Aus­fuhrkon­trolle als BAFA-Berater für KMU-Unternehmen zer­ti­fiziert wor­den.
Geschäfts­führer unseres Ver­bun­dun­ternehmens denk­for­mat advi­so­ry GmbH | Tätigkeit in ver­schiede­nen Unternehmens­ber­atun­gen | gerichtlich­er Sachver­ständi­ger | Studi­um der Betrieb­swirtschaft mit Ver­tiefung in den Bere­ichen Organ­i­sa­tion­sen­twick­lung und Rech­nungswe­sen in Saar­brück­en und Kaiser­slautern
Ehrenämter, Mit­glied­schaften & Vita
Email
Peter Gräßer, Dipl.-Kfm.
Berater für Betrieb­swirtschaft, Mit­telver­wen­dung & Rück­la­gen
Herr Gräßer berät unsere gemein­nützi­gen Man­dan­ten bei betrieb­swirtschaftlichen Fragestel­lun­gen. Über beson­dere Exper­tise ver­fügt er in den Bere­ichen Prüfung/Revision, (Re)Strukturierung und Entwick­lung intern­er und extern­er rech­nungsle­gungs­be­zo­gen­er Prozesse sowie intern­er Kon­troll­sys­teme (IKS). Fern­er unter­stützt er gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen bei der Opti­mierung ihrer jährlichen Mit­telver­wen­dungsrech­nun­gen sowie gemein­nützigkeit­srechtlichen Rück­la­gen­bil­dun­gen. Herr Gräßer ist zer­ti­fiziert­er Berater für BAFA-Mit­tel.
Geschäfts­führer unseres Ver­bun­dun­ternehmens denk­for­mat advi­so­ry GmbH | mehrjährige Tätigkeit in der Prü­fung von Invest­ment­fonds in Lux­em­burg sowie in der Wirtschafts- und Jahresab­schlussprü­fung | Studi­um der Betrieb­swirtschaft­slehre an der Uni­ver­sität des Saar­lan­des mit den Schw­er­punk­ten Man­age­ment, Gesund­heitswe­sen und Steuern
Ehrenämter, Mit­glied­schaften & Vita
Email
Andreas Gautrein
Kooperieren­der Recht­san­walt im Fam­i­lien- und Erbrecht
Das Fam­i­lien­recht sowie das Erbrecht, oft im Zusam­men­hang mit gesellschaftsver­traglichen Gestal­tun­gen, bilden den Kern­bere­ich der Tätigkeit von Recht­san­walt Gautrein für die Kan­zlei. Daneben begleit­et er die gerichtlichen und außerg­erichtlichen Stre­it­igkeit­en in den Bere­ichen Vere­in­srecht und Steuer­strafrecht.

Mit uns gesellschaftsrechtlich verbunden:

Top