Home / Aktuelle Meldungen / Crash-Kurs: Daten­schutz­recht für gemein­nüt­zi­ge Organisationen

Crash-Kurs: Daten­schutz­recht für gemein­nüt­zi­ge Organisationen

Ent­schei­der und Mit­ar­bei­ter in gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­tio­nen erhal­ten in die­sem Inten­siv­se­mi­nar einen kom­pak­ten Über­blick über das am 25. Mai 2018 in Kraft tre­ten­de neue Daten­schutz­recht und des­sen Aus­wir­kun­gen auf die täg­li­che Arbeit. Not­wen­di­ge Anpas­sungs- und Umset­zungs­schrit­te wer­den bespro­chen und die Teil­neh­mer in die Lage ver­setzt, die neu­en Her­aus­for­de­run­gen eigen­stän­dig zu bewältigen.

Semi­nar­in­hal­te

  • Kurz­über­blick über die neue Rechts­la­ge (DS-GVO und BDSG) und die dar­aus fol­gen­den Anforderungen
  • Bereichs­spe­zi­fi­sche Beson­der­hei­ten (Beschäf­tig­ten­da­ten­schutz, ver­eins­recht­li­che Fra­ge­stel­lun­gen, Wech­sel­wir­kung zum Steuerrecht)
  • Bespre­chung not­wen­di­ger Umset­zungs­schrit­te anhand von Check­lis­ten und Vorlagen
  • Beant­wor­tung offe­ner Fragen

Refe­rent

Dr. Nor­man-Alex­an­der Leu, Rechtsanwalt

Ter­min und Veranstaltungsort

25.04.2018 von 09:00 – 12:30 Uhr, Hamburg

Zu wei­te­ren Semi­nar-Infor­ma­tio­nen sowie zur Anmel­dung gelan­gen Sie hier:

http://www.paritaet-hamburg.de/fortbildungen/details/artikel/datenschutzrecht-in-gemeinnuetzigen-organisationen.html

Top